Aktuell

In Kürze informieren wir Sie hier über unsere nächste Veranstaltung.

Kunsthalle Neuffer am Park

Mit der Kunsthalle Neuffer am Park engagiert sich die Unternehmerfamilie Hummel aus Leidenschaft und persönlichem Interesse für Kunst und Kultur in der Region. Die Räumlichkeiten  bieten ein spannendes Ambiente für Kunst; gleichzeitig belebt die moderne Kunst das historische Gebäude.

Mit A.R. Penck beginnt 1994 eine Ausstellungsserie hochrangiger, moderner Künstler, die bis heute ungebrochen ist. Jörg Immendorf, Markus Lüppertz, Elvira Bach, James Rizzi, Heinz Mack, Gunter Sachs und viele weitere Künstler zeigten im Neuffer am Park ihre großartigen Werke und waren zur Vernissage anwesend.

Durch die intensive Beziehung zu Asien über die Schuhproduktion beginnt Kunstliebhaber Bernd D. Hummel sich mit asiatischer Kunst auseinander zu setzen und moderne asiatische Künstler nach Pirmasens zu holen. Die Kunstaustellung ‚Der Rest der Welt’ wurde 2003 von Herrn Bundesminister Wolfgang Clement eröffnet und zeigte schon ganz früh Werke junger, asiatischer Künstler, die heute international Anerkennung erreicht haben.

Mit der Neugestaltung der Büroräume der Bernd Hummel Holding GmbH im Jahr 2005/2006 wurde die Kunsthalle Neuffer am Park neu konzipiert und speziell für öffentliche Kunstausstellungen ausgestattet. Alle Kunstausstellungen sind für Besucher kostenfrei und finanzieren sich ausschließlich durch Sponsoring der Bernd Hummel Holding und Partner-Unternehmen.

Die Spenden, zu denen die geladenen Gäste bei den Vernissagen aufgefordert werden, werden zu 100 Prozent an soziale Einrichtungen der Stadt weitergereicht. Dieses Charity- und Social-Sponsoring-Konzept hat in den letzten 15 Jahren einen Betrag von über einer halben Million Euro generiert, welcher ausschließlich und in voller Höhe sozialen Einrichtungen der Stadt und der Region zugeflossen sind. Neben einigen anderen Einrichtungen werden der Kinderschutzbund und das Frauenhaus in Pirmasens unterstützt.

Selektierte Ausstellungen

Forum Neufferanum

Die Räumlichkeiten des Forums Neufferanum im Innenhof des Gebäudes stehen zur Vermietung für private Veranstaltungen zur Verfügung, sind aber auch regelmäßig Veranstaltungsort für öffentliche Anlässen wie Kleinkunst, Ausstellungen und Konzerte.

 

Seit 2002 findet im Forum Neufferanum die Konzertreihe Fabrikmusik statt. Die Konzerte mit städtischen und überregionalen Interpreten werden in Zusammenarbeit der Bernd Hummel Holding GmbH mit dem Bezirkskantor der Evangelischen Kirchengemeinde Pirmasens veranstaltet.

Zusammen mit dem Stuttgarter Architekten Günter Leonhardt wurde mit „Architektouren“ im Neuffer am Park ein Veranstaltungsreihe von Vorträge renommierter Architekten über deren Projekte ins Leben gerufen, u.a. mit Herzog de Meuron über den Bau der Expo Hannover.

Der Innenhof, in dem das Forum Neufferanum liegt, war ab 2004 mit dem Auftakt von Nigel Kennedy Schauplatz einer Reihe von Open Air Konzerten im Rahmen der Palatia-Jazz Veranstaltungen. Weltbekannte Jazz-Interpreten wie Klaus Doldinger, Omara Portuondo (Buena Vista Social Club), Chick Corea, Juliette Greco, u.a. waren in Pirmasens zu Gast.